GWO Blade Repair

Die Teilnehmer lernen in Theorie und Praxis, wie man Schäden an Rotorblättern erkennt und behebt.

Was lerne ich?

Schulungsbeschreibung

Der GWO Bladerepair-Kurs richtet sich an Personen, die in der Windkraftbranche beschäftigt sind. Die Teilnehmer lernen in Theorie und Praxis, wie man Schäden an Rotorblättern erkennt und behebt. Darüber hinaus lernt man den Umgang mit Gefahrstoffen sowie Erste Hilfe-Maßnahmen.

Inhalt

  • Einführung
  • Theoretische Grundlagen
  • Gefahrstoffunterweisung
  • Inhaltsstoffe und mögliche Gefahren
  • Erste Hilfe-Maßnahmen
  • Sichere Handhabung
  • Lagerung
  • AGW und PSA
  • unbeabsichtigte Freisetzung
  • Praxisteil
  • Arbeitsplatz einrüsten
  • Erkennen von Schäden an Rotorblattabschnitten
  • Schadensbereiche eingrenzen und Kennzeichen
  • Bereich festlegen abkleben
  • Schadensbereich ausschleifen, einzelne GFK lagen freischleifen
  • Schäftung vorbereiten
  • Weißbrüche/Risse abbohren
  • Bohrungen verschließen
  • Reparaturlaminat ggf. mit Kernmaterial vorbereiten
  • Reparaturmatrix ansetzten
  • Laminat anbringen
  • tempern
  • Reparaturstelle schleifen und spachteln
  • Oberflächenschutz herstellen
  • QS / Dokumentation
  • Arbeitsplatz abrüsten
  • Abschlusstest
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp