Brandschutzhelfer (DGUV I 205-023 / ASR A2.2)

Die Teilnehmer lernen im Brandschutzhelfer-Kurs neben den rechtlichen Grundlagen auch die Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen sowie die Gefahren durch Brände.

Was lerne ich?

Schulungsbeschreibung

Inhalt:

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Grundzüge des Brandschutzes
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Gefahren durch Brände
  • Verhalten im Brandfall –
  • Praxis-Training mit Feuerlöschern
  • Rechtliche Grundlagen (§ 10 ArbSchG, ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“, DGUV Vorschrift 1, DGUV Information 205-023 (BGI/GUV-I 5182))
  • Erkennen von Brandgefahren
  • Sicherheitsmaßnahmen bei Feuerarbeiten (Schweißen, Brennschneiden, Löten)
  • Alarmpläne und Notfallpläne
  • Flucht- und Rettungspläne
  • Organisation an Sammelstellen
  • Unterstützung bei Planung, Vorbereitung und Durchführung von Evakuierungsübungen
  • Sicherstellung der selbstständigen Flucht der Beschäftigten
  • Praktische Übungen (Löschübungen)
  • Praktische Demonstrationen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp